Psychotherapie mit Hypnose

Psychotherapie mit Hypnose ist so effektiv, weil nicht nur Ihr Bewusstsein angesprochen wird.  Auch Ihr Unterbewusstsein übernimmt in der Therapie eine wichtige Rolle. Tatsächlich werden Sie Ihr derzeitiges Problem im Unterbewusstsein entwirren und auflösen. Ich unterstütze Sie als Therapeutin in Ihrem Prozess.

Selbstorganisation

Ihr Unterbewusstsein ist fähig sich unter Anleitung selbst zu organisieren und zu heilen. Das geschieht mit ein wenig Anleitung von mir. In der Therapie lernen Sie auch sich selbst in diese heilsame meditative Trance zu versetzen. Ihr Bewusstsein ist sehr währenddessen sehr wach und aufmerksam für innere Prozesse. Sie bekommen alles mit und könnten jederzeit bewusst eingreifen. Das wird jedoch nicht nötig sein, da wir Ihrem Unterbewusstsein die Führung überlassen.

Da Ihr Unterbewusstes die Lösung bereits kennt können wir es ihm überlassen den Weg aus der Problematik herauszufinden. Sie sehen, das hat nichts mit Manipulation zu tun!

Schnelle nachhaltige Hilfe

Meistens spüren Klienten nach bereits 6 Behandlungen, dass ihr Problem nachhaltig gelöst ist. Oft ist sogar das ganze Leben erfüllter und freier. Natürlich kann das bei jedem Menschen unterschiedlich sein. Aber wenn Sie bedenken, dass in einer Verhaltenstherapie die Erfolgsquote bei nur 72% liegt und das nach 22 Behandlungen, finde ich Hypnosetherapie immer wieder beachtlich. Denn sie liegt bei einer Erfolgsquote von 93% nach nur 6 therapeutischen Behandlungen!!! (Vergleichsstudie des American Health Magazins aus dem Jahr 2008)

Sanfte Hilfe

In der Psychotherapie arbeite ich mit Hypnose mittlerweile nur noch auf diese sanfte Weise. Das Unterbewusstsein entscheidet, wann welche Inhalte auftauchen dürfen oder besser noch unentdeckt bleiben. Auch ist es ihm möglich Inhalte symbolisch unterbewusst zu verarbeiten. In so einem Fall integriere ich manchmal auch die Möglichkeiten der Yager-Therapie in eine Psychotherapie.

Sie befinden sich auf der Seite: Psychotherapie mit Hypnose.