Hypnosetherapie

Hilfe aus dem Unterbewusstsein

In einem angenehmen, entspannten Zustand ist es leichter möglich Ursachen gezielt herauszufinden und Zugang zu hilfreichen Ressourcen im Unterbewusstsein zu bekommen.

Leider vergleichen viele Menschen Hypnosetherapie immer noch fälschlicherweise mit Showhypnose in der Menschen bespaßt werden. Bei Hypnosetherapie handelt es sich jedoch NICHT um Show- oder Bühnenhypnose! Grundsätzlich arbeite ich persönlich NICHT mit Blitzhypnose! Therapeutische Hypnose hat NICHTS mit Magie oder Manipulation zu tun.

Es handelt sich um ein therapeutisches Gespräch in einem entspannten Zustand. Sie haben die Möglichkeit Ihr innere Vorstellungskraft auf eine hilfreiche Weise zu nutzen. Damit können Sie negative Alltagshypnosen = negative Gedanken- und Gefühlsmuster, aufdecken, verstehen und bearbeiten.

Eine therapeutische Hypnosesitzung kann in bequem sitzender Position durchgeführt werden. Durch meine Anleitung lassen Sie sich in eine angenehme Entspannung hinein sinken. In diesem Zustand liegt Ihr kreatives Unterbewusstsein offen und ist bereit die hilfreichen Informationen freizugeben, die Ihre derzeitige Situation Schritt für Schritt verändern oder wesentlich verbessern werden. Das kann darin bestehen, dass bestimmte Ursachen aufgedeckt und direkt bearbeitet werden.

Manchmal ist es Menschen aber nicht möglich, sich auf eine Entspannung einzulassen. Auch hier gibt es trotzdem verschiedenen Möglichkeiten, aus der hypnosystemischen Therapie, das Unterbewusste zu erreichen und mit ihm zu arbeiten.

Dokumentationen über Hypnosetherapie

In den folgenden Dokumentationen können Sie eine gute Vorstellung davon bekommen, wie Hypnosetherapie funktionieren kann:

Falls einer der Links nicht funktionieren sollte, geben Sie einfach den Titel bei Youtube ein.

Blogartikel: Wie Hypnose hilft

Hypnosetherapie in Dortmund